Mehr Service

Demontage, Verladung, Transport und Wiederinbetriebnahme von ersteigerten Maschinen

Ersteigert ein Auktionsteilnehmer eine Maschine oder Produktionsanlage, muss diese demontiert und abtransportiert werden. Das kann zu einer Herausforderung werden, besonders wenn keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen.

Bereits bei der Demontage und Verladung sind Spezialgeräte und Fachkenntnisse erforderlich. Es klingt trivial, doch auch die richtige Fixierung der Maschine auf dem Transportmittel ist von großer Bedeutung (Stichwort Ladungssicherung). Während eines Transportes wirken auf die Ladung Kräfte unterschiedlicher Art, sodass die Konstruktion jeder Maschine berücksichtigt werden muss um mögliche Schäden zu vermeiden.

Seit vielen Jahren verlassen wir uns bei Demontage, Verladung, Transport und Montage vor Ort auf unseren Partner Marcus Transport GmbH und empfehlen ihn gerne und mit gutem Gewissen unseren Kunden weiter.

Marcus Transport GmbH hat sich insbesondere auf Maschinentransporte, Gabelstaplertransporte und Industrieumzüge inklusive Maschinenmontagen und Inbetriebnahmen spezialisiert. Die Mitarbeiter sind nicht nur mit notwendigem Fachwissen bestens ausgerüstet, sondern können auch jederzeit auf eine ganze Reihe von Spezialgeräten zurückgreifen. Fahrkräne, Containerstapler, und viele andere Geräte machen die schwierigsten Aufgaben zur Routine. So hilft zum Beispiel ein Twinlift-Mobilkran bei der Verladung von bis zu 68 t schweren Objekten ohne Abstützung. Selbstverständlich sind alle Leistungen versichert.

 

Kostenermittlung

Eine richtige Investitionsentscheidung setzt die Beschaffung und Auswertung von allen nötigen Informationen voraus. Überlegt man, eine gebrauchte Maschine im Zuge einer Auktion zu ersteigern, sollten auch die Kosten für Demontage, Transport und Wiederinbetriebnahme im Auge behalten werden.

Möchten Sie diese zuverlässig ermitteln, empfehlen wir Ihnen, ein für Sie kostenfreies Angebot bei unserem Partner einzuholen. Die Fachleute von Marcus Transport GmbH besichtigen die Maschine vor Ort und ermitteln die Kosten für alle in Frage kommenden Leistungen.

Dabei können Sie völlig flexibel über den Umfang des möglichen Auftrags entscheiden. So können zum Beispiel nur die Demontage, die Verladung oder der Transport bestellt werden.

Grundsätzlich bieten wir natürlich einen Besichtigungstermin an und empfehlen auch die Wahrnehmung, die Online-Versteigerungen bieten unseren Kunden aber die Möglichkeit, nach Beschreibung, Fotos und ggfls. Video eine Maschine zu ersteigern, ohne diese vor Ort persönlich zu besichtigen. Besonders in dieser Situation bringt Ihnen eine fachmännische Expertise bei der Einschätzung der Transport- und Montagekosten wesentliche Vorteile.